Familien- und Systemaufstellungen mit kinesiologischer Begleitung

in Zusammenarbeit mit Klaus Dieter Menne, Systemtherapeut

Eine Aufstellung ist hilfreich für Menschen Familienaufstellung1c

  • mit (wiederkehrenden) Konflikten in Familie, Partnerschaft oder Beruf
  • in persönlichen oder beruflichen Entscheidungssituationen
  • die sich orientierungslos fühlen
  • die ständig in schmerzhafte und unerwünschte Verhaltensmuster zurück fallen
  • die an immer wiederkehrenden Problemen oder hartnäckigen Symptomen/chronischen Krankheiten leiden
  • mit unerfülltem Kinderwunsch
  • die alleine leben und sich eine Partnerschaft wünschen

Das Gefühl, seinen Platz oder seine Aufgabe im Leben gefunden zu haben, in seiner Kraft zu sein und sich mit seinem Umfeld im Einklang zu befinden, ist die Voraussetzung für ein erfülltes Leben.

Leider gibt es Störungen in unserem Leben, die unser Wohlbefinden nachhaltig beeinflussen. Die Gründe dafür, wenn etwas in Beziehungen zu anderen Menschen nicht so läuft, wie wir es uns wünschen, sind uns oft gar nicht bewusst.

Häufig stehen hinter diesen Problemen unbewusste Verstrickungen mit Mitgliedern unseres „Familiensystems“, möglicherweise auch über mehrere Generationen hinweg, die verhindern, dass wir uns frei entwickeln. 

Mit der Kraft der systemischen Aufstellungen werden diese Spannungen, Konflikte und belastende Verbindungen sicht- und fühlbar gemacht und ein liebevoller und achtsamer Ausgleich gemeinsam herbeigeführt.

Die Aufstellenden finden neue Sichtweisen, gewinnen Klarheit und zusätzliche Handlungsmöglichkeiten und entdecken ungenutzte Ressourcen. Ein tiefes Verständnis über die bisher unerklärlichen seelischen und körperlichen Nöte entwickelt sich.

Altes wird weggeräumt

              Neues kann Platz haben

Zwei sehr wirksame und wundervolle Methoden werden miteinander verknüpft:

Die Kinesiologie als begleitende Methode

Durch die Unterstützung der Kinesiologie können Sie sicher sein, dass es auch wirklich um das zuvor besprochene Problem geht. Wenn nicht, erarbeiten wir gemeinsam das Thema, welches Sie gerade tatsächlich belastet. Manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht…

Fehlen Informationen, werden diese über den Muskeltest abgefragt. Auch wird kinesiologisch getestet, ob alles im Moment Notwendige getan ist bzw. noch eine weitere Unterstützung notwendig ist.

Am Ende der Aufstellung wird ebenfalls über den Muskeltest abgefragt, ob jeder Stellvertreter auch wirklich wieder aus seiner Rolle heraus ist. Sowohl Aufsteller als auch Stellvertreter können so sicher sein, das Richtige, zum richtigen Zeitpunkt, im erforderlichen Umfang für sich getan zu haben.

Die Vorgespräche finden unter Ausschluss der Gruppe nur zwischen dem Aufstellenden und uns beiden Therapeuten statt.

Sollten Sie noch unsicher sein, ob diese Art der Arbeit das Richtige für Sie und Ihr Anliegen ist, nehmen Sie doch zunächst als Stellvertreter teil und machen sich an einem Aufstellungstag einen persönlichen Eindruck von dieser Methode.

Wir freuen uns auf Sie!

Sonja Pruschik

Praxis für Heilenergetik

Weddeler Straße 5a/Eingang Trinitatisweg
38104 Braunschweig

Tel.: (+49) 0531 - 355 70 777

sonja.pruschik "at" lebensfreude-braunschweig.de